Lokal 2.0 – Ortsnahe Kommunikation im Umbruch

Autor: Prof. Klaus Liepelt

Die Studie beinhaltet zwei Untersuchungen: Zum einen wird dargestellt, auf welche Weise in sächsischen Haushalten Hörfunk- und Fernsehangebote empfangen und genutzt werden und wie sich dieses Nutzungsverhalten über die letzten Jahre hinweg geändert hat. Zum anderen befasst sich die Untersuchung mit dem Übergang von der analogen zur digitalen Kommunikation und speziell den damit einhergehenden Veränderungen in der Wahrnehmung und Nutzung lokaler und regionaler Programmangebote.

Die Studie leitet aus den jeweiligen Ergebnissen zahlreiche Lösungsansätze für die Gestaltung von publizistisch wie wirtschaftlich tragfähigen lokalen und regionalen Informationsportalen im Internet her.

Realisierung:
Mittweida Research Division GmbH, unter Leitung von Prof. Klaus Liepelt

  • Band 22: “Lokal 2.0 – Ortsnahe Kommunikation im Umbruch – Digitalisierung des Runfunkempfangs in Sachsen und Chancen für lokale Internet-Plattformen”
  • Vistas Verlag GmbH, Berlin, ISBN: 978-3-89158-555-9
Leider ist diese Ausgabe vergriffen.