Digitale Vernetzung von Lokal-TV

Autoren: Dr. Klaus Goldhammer und Dr. Michael Schmid

Dieser Band in der Schriftenreihe der SLM ist zugleich der Endbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Projektes ‘Digitale Vernetzung von Lokal-TV’.

Es war vor fünf Jahren ein kühnes Vorhaben der Veranstalter von lokalem und regionalem Fernsehen in Sachsen, einen Programmaustausch und die Bedienung der zahlreichen Kopfstellen in den Kabelnetzen via Satellit aufzubauen.

Die SLM hat dieses Projekt, das heute auf eigenen Beinen steht, vier Jahre lang degressiv gefördert und wissenschaftlich begleiten lassen. So wurden alle Anfangsschritte ebenso dokumentiert und bewertet wie die stabilisierenden Phasen, die technischen Schwierigkeiten, die langsam wachsenden Erfolge bei der Programmplattform und die zunehmende Akzeptanz des Projektes bei den Fernsehveranstaltern. Nicht alle Projektträume erfüllten sich, doch entstand die nicht hoch genug einzuschätzende Plattform für den kommerziell gestalteten Austausch von Fernsehbeiträgen.

Der Bericht geht auf alle notwendigen Details dieses Projektes realistisch ein, analysiert dessen Umsetzung, stellt die Daten zusammen und bewertet die Ergebnisse. Nutzerinterviews reflektieren alltagsnah Erfahrungen mit den neuen Wegen der Zusammenarbeit. Vorgestellt werden auch ähnliche Projekte in anderen Bundesländern und die Unterschiede zum sächsischen Modell. Die Handlungsempfehlungen richten sich an die Teilnehmer des Projektes ebenso wie an solche Fernsehveranstalter, die sich künftig effizient und erfolgreich vernetzen wollen.

  • Band 19: “Digitale Vernetzung von Lokal-TV - Begleitung und Evaluation eines Projektes zum Programmaustausch in Sachsen”
  • Vistas Verlag GmbH, Berlin, ISBN: 978-3-89158-527-6
diese Ausgabe bestellen