Lokal-TV zwischen Heimat- und Regionalfernsehen

Autoren: Michael Altrogge, Wolfgang Donsbach, Hans-Jörg Böhm, Eva Schabedoth

Anhand von neun ausgewählten sächsischen Kabel-TV-Veranstaltern und deren selbst produzierten und verbreiteten Programmen zeigt der Band die umfassende Analyse des jeweiligen Angebots, seine Bewertung durch die Zuschauer, seine Wirkung auf das lokale und regionale Umfeld sowie die Nutzung der lokalen Fernsehangebote durch die regionale und nationale werbetreibende Wirtschaft.

Grundlage der detaillierten Untersuchung der einzelnen Programmangebote ist die Charakteristik deren lokaler Nahräume, die vom Lebensgefühl und vom Lokalbewusstsein an den Standorten über die Einschätzung allgemeiner Mediennutzung bis hin zu den Erwartungen der Zuschauer an das Lokalfernsehen reicht. Ausführlich wird auf Inhalt und Struktur der Akzeptanz des lokalen Programms durch die Zuschauer eingegangen. Eine herausgehobene Behandlung erfährt das Lokalfernsehen in seiner Rolle als Werbemedium.

Das den Band abschließende Kapitel “Bezüge und Schlussfolgerungen” gibt mit seinem Überblick zur Beurteilung lokaler Fernsehprogramme, deren Zuschauerakzeptanz und zur Nutzung durch die werbetreibende Wirtschaft den vorgelegten Forschungsergebnissen allgemeinen Charakter und viele Hinweise zur Orientierung bei der Beantwortung von Fragen, die sich künftig bei der Weiterentwicklung des lokalen Kabelfernsehens stellen werden.

Bei den ausgewählten Veranstaltern handelt es sich um:

  1. Hoy-TV, Hoyerswerda
  2. Zwickau TV
  3. euro-Regional TV, Görlitz
  4. Lokal Vision Bautzen
  5. MIG Riesa TV
  6. Kabeljournal Westerzgebirge
  7. E-R tv, Zschopau
  8. Torgau TV
  9. AG Himmlisch Heer, Annaberg-Buchholz
  • Band 8: “Lokal-TV zwischen Heimat- und Regionalfernsehen - Anbieter und Nutzer des privaten Lokalfernsehens Sachsens”
  • VISTAS Verlag GmbH, Berlin, ISBN 3-89158-250-1
Leider ist diese Ausgabe vergriffen.