Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland 2019: Bewerbungsverfahren abgeschlossen

- MEDIENINFORMATION -

Leipzig, 24.04.2019: Mit rund 100 eingereichten Medienkompetenzprojekten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist das Bewerbungsverfahren für den Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland 2019 abgeschlossen. Nun liegt es an der Jury, die besten Projekte und Ideen auszuwählen. Die Gewinner werden im Rahmen einer feierichen Preisverleihung am 22. Juni 2019 beim MDR in Leipzig bekannt gegeben.

Der Preis für herausragende Medienkompetenzprojekte wird seit 2015 alle zwei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft der Mitteldeutschen Landesmedienanstalten (AML) und dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) ausgelobt. Eine Medien-Fachjury – bestehend aus Katja Friedrich von medien+bildung.com, Tim Gailus, Journalist und Moderator des KiKA-Medienmagazins „Timster“, Prof. Dr. Sonja Ganguin von der Universität Leipzig, Prof. Dr. Stefan Iske von der Otto-von-Guericke-Universität
Magdeburg sowie Prof. Dr. Erich Schäfer von der Ernst-Abbe-Hochschule Jena – wird aus den eingereichten medienpädagogischen Projekten und Ideen die Gewinner auswählen.

Über das beste Produkt aus einem mitteldeutschen Medienkompetenzprojekt entscheidet das Publikum in einem Online-Voting unter www.medienkompetenzpreis.de ab Anfang Juni.

Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland 2019

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) und der MDR würdigen mit dem Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland bereits zum dritten Mal die besten Projekte, Produkte und Ideen medienpädagogischer Arbeit.

Anliegen der vier Partner ist es, Projekte und Ideen aus der Region hervorzuheben, die in herausragender Weise darauf abzielen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen bewussten, kritischen und selbstbestimmten Umgang mit Medien nahe zu bringen.

Zur Teilnahme aufgerufen waren Vereine, Schulen, Einrichtungen, Initiativen und Privatpersonen, die im Zeitraum Juli 2017 bis Februar 2019 in einem der drei mitteldeutschen Bundesländer ein entsprechendes Projekt realisiert oder eine überzeugende Idee entwickelt haben. Die Gewinner erhalten Preisgelder in einer Gesamthöhe von 10.000 Euro.

Vergeben wird der Preis in fünf Kategorien:

  • · „Bestes Mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt für/mit Kinder/n bis 12 Jahre“
  • · „Bestes Mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt für/mit Jugendliche/n von 13 bis 19 Jahre“
  • · „Bestes Mitteldeutsches Medienkompetenzprojekt für/mit Erwachsene/n“
  • · „Bestes Produkt eines Mitteldeutschen Medienkompetenzprojektes“
  • · „Beste Idee für die Realisierung eines Mitteldeutschen Medienkompetenzprojektes“

Die Preisverleihung findet am 22. Juni 2019 beim MDR in Leipzig statt.

In diesem Jahr liegt die rotierende Federführung bei der SLM und dem MDR.

Weitere Informationen zum Medienkompetenzpreis Mitteldeutschland stehen unter www.medienkompetenzpreis.de. zur Verfügung.

Liebe Pressekolleginnen und -kollegen, Fotos der Jurymitglieder stehen bei Quellenangabe honorarfrei zum Download bereit unterwww.medienkompetenzpreis.de.