Förderung und Programm

Der Preis soll herausragende Programmbeiträge privater nichtkommerzieller Hörfunk- und Fernsehproduzenten aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen würdigen. Er hebt das Engagement der Nutzer/innen des in den drei Ländern lizenzierten privaten nichtkommerziellen Hörfunks und Fernsehens bei der Berichterstattung über diese drei Länder hervor. Gleichzeitig wollen die Landesmedienanstalten mit der Verleihung des Preises die Produzenten/innen und Autoren/innen des privaten nichtkommerziellen Hörfunks und Fernsehens ermutigen, Beiträge in hoher Qualität herzustellen.
 

Rundfunkpreise Mitteldeutschland – Hörfunk, Fernsehen und Bürgermedien für die Jahre 2020 und 2021 ausgesetzt

Die Arbeitsgemeinschaft der Mitteldeutschen Landes­medienanstalten (AML) würdigt seit mehr als 15 Jahren im Rahmen des Rundfunkpreises Mitteldeutsch­land herausragende Produktionen der privaten kommerziellen und nichtkommerziellen Hörfunk- und Fernsehveranstalter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Angesichts der existentiellen Krise, mit der auch die regionale und lokale Medienlandschaft in Mitteldeutschland als erhebliche Folge der Corona-Pandemie konfrontiert ist, setzt die AML in den Jahren 2020 und 2021 die Preisverleihungen zunächst aus, um mit den freiwerdenden Mitteln die Veranstalter im mitteldeutschen Raum im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen.

Rückblick 2019

Die Preisträger 2019


Kategorie „Bester Beitrag Nachwuchs Hörfunk“

1. Preis – Preissumme: 1.500 Euro

„Das Leben und die Ausbildung von Polizeihunden“
von Jeanne Lehmann
gesendet von Radio Corax Halle

Nominierungen – je 250 Euro

„Avocados – Die Konsequenzen des Anbaus für Chile“
von Paulina Pick
gesendet von Radio Corax Halle

„Digitalisierung“
von Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Borna
gesendet von Radio Blau Leipzig


Kategorie „Bester Beitrag Nachwuchs Fernsehen“

1. Preis – Preissumme: 1.500 Euro

„Unterschiedlich Gleich“
von Celina Gewinn
gesendet vom Offenen Kanal Dessau

Nominierungen  je 250 Euro

„JuMA – Das Jugendmagazin: Sendung 6“ 
von Janika Stigler
produziert beim SAEK Görlitz, ausgestrahlt im SAEK Magazin

„Razak too late“
von Razak Sule
ausgestrahlt im Offenen Kanal Wettin

 

Kategorie „Bester Beitrag Erwachsene – Hörfunk“

1. Preis – Preissumme: 1.500 Euro

„Es ist eine Geschichte, die ich nie vergessen werde“
von Marie Baumann
gesendet bei Radio F.R.E.I. Erfurt

Nominierungen – je 250 Euro

„Wo warst Du am 9. November 1989?“
von Gisela Verges und der Seniorenredaktion
gesendet bei Wartburg Radio 96,5 Eisenach

„Nicoletas Schweigen“
von Ute Seitz
gesendet bei Radio Corax Halle

 

Kategorie „Bester Beitrag Erwachsene – Fernsehen“

1. Preis – Preissumme: 1.500 Euro

„Filmreife Schatten!“
von Robert Hirschmann
gesendet im Offenen Kanal Magdeburg

Nominierungen – je 250 Euro

„Wusstest du eigentlich…“ 
von Tobias Lammers
produziert vom SAEK Leipzig, ausgestrahlt bei Leipzig Fernsehen

„20. November“ 
von Mohammad Qasemi
gesendet im Offenen Kanal Dessau

 

Kategorie Sonderthema „Heimat“

Preissumme je 500 Euro

Hörfunk
„Kursdorf – ein verlassenes Flughafendorf“
von Luzie Ilgner
gesendet von Radio Corax Halle

Fernsehen
„Heimatverlust“
von Laura Böllstorf
gesendet im Offenen Kanal Magdeburg

 

Länderpreise Sachsen


Preissumme: je 500 Euro

Hörfunk
„Wendegeschichten aus Bautzen“
von Annemarie Russew, Yvonne Fritzsche, Manuela Dietze
gesendet im SAEK-Webradio

Fernsehen
„Kinderhort Muschelwitz“ 
von Kindern des Kinderhortes Muschelwitz
gesendet im SAEK-Fenster

 

Länderpreise Sachsen-Anhalt
 

Preissumme: je 500 Euro

Hörfunk
„Mehr Raum für Soziokultur in Halle-Neustadt“ 
von Geraldine Hüther
gesendet bei Radio Corax Halle

Fernsehen
„Macht den Brocken frei!“
von Schülerinnen und Schülern vom Landesschulheim Grovesmühle unter Leitung von Benedikt Fürstenau
gesendet im Offenen Kanal Wernigerode

 

Länderpreise Thüringen


Preissumme: je 500 Euro

Hörfunk
„Fridays for Future Nordhausen“
von Claudia Ehrhardt 
gesendet bei Radio ENNO Nordhausen

Fernsehen
„Heinz unterwegs… Brandkatastrophe Bleilochstausee“ 
von Heinz Roeske
gesendet vom Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera

 

Jurybegründungen PDF: 98 KB)

Rückblick 2018

Die Preisträger 2018

Kategorie „Bester Beitrag Nachwuchs Hörfunk“

1. Preis – Preissumme: 1.500 Euro

„Das alte Planetarium – Abriss der Ostmoderne“
von Lilly Nerenz
gesendet von Radio Corax Halle

Nominierungen – je 250 Euro

„Stadt- oder Landleben?“
von Lisa Marie Grimm
gesendet von SAEK Webradio

„Politik zum Anfassen“
von Emily Gesell & der Jugendclub „Red Cube“
gesendet beim Wartburg-Radio 96,5 in Eisenach

 

Kategorie „Bester Beitrag Nachwuchs Fernsehen“

1. Preis – Preissumme: 1.500 Euro

„Bin ich Ich?“
von der Workshopgruppe „Film“ unter Leitung von Steffi Liedtke
gesendet von SAEK Plauen im SAEK-Fenster/ Sachsen Fernsehen

Nominierungen – je 250 Euro

„Tammy Blue“ 
von der Staatlichen Grundschule Udestedt unter Leitung von Thomas Resch
Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera

„La Couleur du Coeur/Rengê di/Die Farbe des Herzens“
von Christine ten Venne
Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera

 

Kategorie „Bester Beitrag Erwachsene – Hörfunk“

Preissumme: 1.500 Euro

1. Preis
„Gutmensch“
von Laura Gieß
gesendet bei Wartburg- Radio 96,5 Eisenach

Nominierungen - je 250 Euro

„Geächtet“
von David Seeberg
gesendet bei mephisto 97.6 in Leipzig
und
„Welttag der Minenaufklärung“
von Bassam Alhassan
gesendet bei Radio Corax Halle

 

 

Kategorie „Bester Beitrag Erwachsene - Fernsehen“
Preissumme: 1.500 Euro

1. Preis
„Kopfsache“
von Carsten Damm
gesendet beim Offener Kanal Dessau

Nominierungen - je 250 Euro

„Die wunderbare Welt der Bienen“ 
von Luisa Ost
Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Erfurt
und
„Dead-End“ 
von Levan Sudadze
gesendet Offener Kanal Merseburg

 

 

Kategorie Sonderthema „Senioren in Bürgermedien“
Preissumme je 500 Euro

Hörfunk
„Trotzdem Kommunistin: Aus dem GULAG in die DDR“
von Günter Platzdasch
gesendet bei Radio OKJ 103,4 in Jena

Fernsehen
„Ich will wissen, was ich esse“
von Werner Harke
gesendet beim Offenen Kanal Salzwedel

 

 

LÄNDERPREISE SACHSEN
Preissumme: je 500 Euro

Hörfunk
„Was ist Heimat?“
von Hannelore Hoffmann
gesendet beim SAEK Dresden

Fernsehen
„Graffiti – Kunst oder Schmiererei?“ 
von Benedict Bartsch
gesendet beim SAEK Dresden im SAEK-Fenster/Sachsen Fernsehen

 

 

LÄNDERPREISE SACHSEN-ANHALT
Preissumme: je 500 Euro

Hörfunk
„Nutrias am Saaleufer“ 
von Lorenz Pfützenreuter
gesendet bei Radio Corax Halle

Fernsehen
„Nachbarschaft Moritzplatz“
von Patrick Jannack
gesendet beim Offenen Kanal Merseburg

 

 

LÄNDERPREISE THÜRINGEN 
Preissumme: je 500 Euro

Hörfunk
„Drei Mal die Welt – Entdecken, Reisen, Handeln“
von Franziska Evelin Krätzschmar 
gesendet bei Radio LOTTE Weimar

Fernsehen
„Unterwegs mit Luther“ 
von Udo Pein
Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera

 

Jurybegründungen PDF: 116 KB)