Privater Hörfunk in Sachsen

In Sachsen werden 88 verschiedene private kommerzielle und nichtkommerzielle Hörfunkprogramme von 51 Veranstaltern verbreitet.

Die überwiegende Anzahl der im Freistaat lizenzierten Hörfunkveranstalter sendet in analoger Technik via UKW. Dies sind vier landesweite und 15 regionale bzw. lokale Programme. Hinzu kommen fünf nichtkommerzielle bzw. universitäre lokale Hörfunkanbieter.

Seit Anfang 2018 gibt es zudem ein lokales DAB+-Hörfunkangebot in Leipzig (15 Programme) und in Freiberg (13 Programme), wovon insgesamt 14 Programme nicht zugleich über UKW zu empfangen sind. Die SLM fördert die zu diesem Zweck eingerichteten lokalen DAB+-Multiplexe an beiden Standorten. Das DAB+-Pilotprojekt der LFS Landesfunk Sachsen GmbH (Radio R.SA) auf dem MDR-Multiplex Sachsen existiert darüber hinaus.

Die hierfür notwendigen Zulassungen wurden von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) erteilt.

Weitere 14 Hörfunkveranstalter mit Sitz in Sachsen haben ihren Sendebetrieb über das Internet bei der SLM angezeigt. Hinzu kommen drei Veranstalter mit jeweils einem großen Streamingangebot (PSR mit 10, R.SA mit 9 und BCS mit 21 Angeboten).

In u.g. Liste finden Sie die in Sachsen zugelassenen Hörfunkveranstalter.

Internetradio (Web-Radio) ist seit dem 1. Juni 2009 zulassungsfrei, aber anmeldepflichtig:
Anmeldeformular Internetradio.(PDF, 9,6 kB)

Senderliste

  • alle
  • 9
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • H
  • I
  • J
  • L
  • M
  • P
  • R
  • S
  • T
  • V