Presse und Infothek


Veranstaltungsreihe
FILME · FÖRDERN · FERNSEHEN
»short films & trailers«

Termin:
Donnerstag, den 8. Dezember 2022

Uhrzeit:
18:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Passage Kinos / Foyer und Kinosaal »Universum«
Hainstraße 19 a, 04109 Leipzig, 
Internet: www.passage-kinos.de

 


Liebe Filmfreunde, Cineasten und Förderer,

die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) stellt seit 2005 kontinuierlich Mittel für die ergänzende kulturelle Filmförderung zur Verfügung, mit denen sie Projekte sächsischer Filmschaffenden unterstützt. Dabei soll bewusst eine große Bandbreite an Projekten gefördert werden - vom Nachwuchs-Film bis hin zu experimentellen Formaten.

Einige dieser geförderten Projekte möchte die SLM im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe »FILME FÖRDERN FERNSEHEN« am 8. Dezember in Leipzig vorstellen. Der Fokus soll dabei auf einer Auswahl an Kurzfilmen liegen. Gezeigt werden soll eine Zusammenstellung, welche exemplarisch für die Qualität und die thematische Breite der geförderten Projekte steht und die Vielfalt künstlerischer Handschriften sächsischer Filmschaffender deutlich macht.

In gleicher Weise soll - mit einem Trailer-Run - auf einige ausgewählte Langfilme verwiesen werden, die ebenfalls durch die Mitförderung der SLM entstehen konnten. 

Seien Sie also herzlich eingeladen zu einem informativen Abend mit bewegten und bewegenden Bildern, vielen Eindrücken und anregenden Gesprächen!

Prof. Dr. Markus Heinker
Präsident des Medienrates der SLM


ANMELDUNG

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
Alternativ können Sie der SLM auch eine E-Mail mit Ihrer Anmeldung an info@slm-online.de senden.


Programm:

DER EINTRITT IST FREI.

18:30 Uhr – Empfang im Foyer des Kinosaals »Universum«

19:00 Uhr – Begrüßung und Einführung in den Abend
Prof. Dr. Markus Heinker, Präsident des Medienrates der SLM

Moderation: Claudia Euen

19:10 Uhr – Vorführung von Kurzfilmen:

»Mein Name ist Angst«
Produzent: Carol Ratajczak
Regie & Buch: Eliza Płocieniak-Alvarez 

»Mit reinem Gewissen«
Produzent: zeitgebilde Filmproduktion UG | Benjamin Schindler & Jan Wilde
Regie & Buch: Jan Wilde

»Rest in Piece (R.I.P.)«
Produzent: Reynard Films GmbH | Georg Neubert, Katharina Weser & Jasper Wiedhöft
Regie: Antoine Antabi
Buch: Antoine Antabi & Simon Thummet 

»Der Kopf der Katze«
Produzent: mauserFilm HPM Filmproduktion GbR
Koproduktion: 42film GmbH | Eike Goreczka & Christoph Kukula
Regie & Buch: Harriet und Peter Meining

»Irgendwer«
Produzent: IN ONE MEDIA | Mike Brandin
Regie | Buch: Marco Gadge | Marco Gadge & René Jacob

ca. 21:15 Uhr – Präsentation von Trailern ausgewählter Langfilme

ca. 21:30 Uhr – Get-together / Snacks & Drinks 
mit den Regisseurinnen und Regisseuren sowie den Produzentinnen und Produzenten der gezeigten Filme