Kontrollieren & Gestalten

Die sächsische Rundfunklandschaft zeichnet – vor allem durch die zahlreichen Hörfunk- und Fernsehsender – eine einmalige Vielfalt aus.

Fördern & Beraten

Die SLM engagiert sich bei der Digitalisierung der Rundfunktechnik und fördert Projekte zur Stärkung von Medienkompetenz.

Forschen & Analysieren

Die SLM vergibt regelmäßig Forschungsprojekte und Studien zu programmlichen, technischen und wirtschaftlichen Fragen der Medienentwicklung.

Informieren & Auszeichnen

Die SLM versteht sich als Informations- und Serviceplattform. Im Rahmen von Veranstaltungen und Wettbewerben rückt sie die Medienbranche ins rechte Licht.

Themen + Frequenzen

Titelseite

Filmkunst made in Sachsen

Förderung: Herausragende Filmprojekte in Sachsen werden von anerkannten Filmförderern unterstützt.

SAEK-News: Journalistik und Medienpädagogik im Fokus – Volontäre beenden Ausbildung.

Netzwerk: Für die Filmvermarktung sind Kontakte in der Branche wichtig.

Aktuelles

MEDIENINFORMATION

Rundfunkpreis Mitteldeutschland zum 14. Mal vergeben
Würdigung ausgezeichneter journalistischer und kreativer Leistungen für mehr Medienvielfalt und publizistische Qualität

Leipzig, 16.11.2018: Der Rundfunkpreis Mitteldeutschland ‒ Fernsehen, gemeinsam initiiert von der Medienanstalt Sachsen-Anhalt, der Thüringer Landesmedienanstalt und der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien, ist am heutigen Abend vor rund 230 Gästen im Westbad Leipzig zum vierzehnten Mal verliehen worden. Der Preis stellt inzwischen einen der wichtigsten Leistungsvergleiche unter privaten kommerziellen Fernsehveranstaltern in Mitteldeutschland dar und ehrt auch in diesem Jahr insgesamt sieben herausragende Lokal-TV-Beiträge aus 143 Einreichungen. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 11.500 Euro vergeben.

Die Laudatoren des Abends waren Staatsminister Oliver Schenk (Chef der Sächsischen Staatskanzlei), René Falkner (Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Lokalfernsehen e.V. und Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Regionalfernsehveranstalter in Sachsen e. V.) René Sievert, (Vorstandsvorsitzender des Regionalverbandes Leipzig e.V. - Naturschutzbund Deutschland - NABU), Jochen Fasco (Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt), Martin Heine (Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt) und Grit Wißkirchen (Vizepräsidentin des Medienrates der Sächsischen Landesmedienanstalt).

Moderiert wurde die Veranstaltung von Georg Teichert. Die Leipziger Band "Marschall & MaxExpress" sorgte für die musikalische bzw. künstlerische Unterhaltung.

Termine

SLM-Veranstaltungen im Rückblick