Presse und Infothek

Verleihung
Sächsischer Hörfunkpreis 2022

Termin: 10. November 2022, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadtbad Leipzig, 
Eutritzscher Straße 21
 

Was im Kleinen mit dem Sendestart von Radio PSR am 1. Juli 1992 begann, hat sich zu einer Branche entwickelt, die heute mit ihrer Programm- und Angebotsvielfalt, als Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber eine wichtige Stellung in der Medienlandschaft und im Wirtschaftsgeschehen von Sachsen einnimmt. Mit über 45 verschiedenen kommerziellen Hörfunkveranstaltern weist Sachsen – neben weiteren rund 50 privaten Fernsehveranstaltern – eine der vielfältigsten Rundfunklandschaften in Deutschland auf.

Als Zeichen der Wertschätzung hat die SLM den Sächsischen Hörfunkpreis ausgelobt, um die hochwertige journalistische Redaktionsarbeit der in Sachsen ansässigen lizenzierten kommerziellen Radiosender zu würdigen. Der Preis richtet sich an die festangestellten und freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Redakteurinnen und Redakteure, deren publizistische Qualität und Vielfalt der Programmangebote sichtbar gemacht und befördert werden sollen.

Preisdotierung und Kategorien:

Die Jury vergibt im Rahmen des Wettbewerbs Preise in den Kategorien:

  •  "Mittendrin - Bester Beitrag aus dem Sendegebiet",
  •  "Beste Moderation",
  •  "Unterhaltung & Comedy" und
  •  "Beste Promotion/Beste Werbung".

Der Sächsische Hörfunkpreis 2022 verfügt über eine Gesamtdotierung in Höhe von 16.000 Euro.


Preisgala:

Mit einer festlichen Gala am 10. November 2022, 19:00 Uhr im historischen Stadtbad Leipzig in der Eutritzscher Straße 21, werden die besten Radiomacherinnen und Radiomacher ausgezeichnet.

Als Ehrengast begrüßen wir u.a. den Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer.

Die Veranstaltung wird von Rommy Arndt moderiert. Die Leipziger Band "the royal jam" sorgt für die musikalische bzw. künstlerische Unterhaltung.

Anmeldung:

Eine Teilnahme ist nur auf Einladung möglich. Die Online-Anmeldung wird Ende September auf dieser Seite freigeschaltet.

Anmeldung für Pressevertreter an E-Mail: Ines.Herzog@slm-online.de