Förderung und Programm

 

1. Ziel:

Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) lobt den "Sächsischen Hörfunkpreis 2022" aus.

Der Preis soll herausragende Programmbeiträge privater kommerzieller Hörfunkproduzenten würdigen, welche in Sachsen zugelassen sind und ein terrestrisches Radioprogramm ausstrahlen.

Ziel ist es weiterhin, neue Wege in der Programmgestaltung zu würdigen, die Vielfalt an Angeboten sichtbar zu machen und die publizistische Qualität zu befördern.

2. Preise:

Die Jury vergibt im Rahmen des Wettbewerbs Preise in folgenden Kategorien:

  • Mittendrin - Bester Beitrag aus dem Sendegebiet
  • Beste Moderation
  • Unterhaltung & Comedy
  • Beste Promotion/Beste Werbung

Es wird jeweils ein

erster Preis mit 2.500,00 Euro,

ein zweiter Preis mit 1.000,00 Euro und

ein dritter Preis mit 500,00 Euro vergeben.

3. Teilnahmeberechtigte:

Am Wettbewerb teilnehmen können festangestellte und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Redakteurinnen und Redakteure der Hörfunkveranstalter, welche ihr Programm terrestrisch verbreiten und in Sachsen zugelassen sind. Jede Person kann bis zu zwei Beiträge einreichen, bezüglich des einzelnen Unternehmens gibt es keine Beschränkungen.

4. Länge der Beiträge:

Die Beiträge dürfen eine Länge von 30 Minuten nicht überschreiten.

5. Inhalt der Beiträge:

Die Beiträge sollen möglichst originell produziert sein und sich durch eine starke Verbundenheit mit dem Leben in Sachsen auszeichnen.

6. Art der Beiträge:

Für den Wettbewerb können Beiträge eingereicht werden, die zwischen dem 1. Januar und 5. September 2022 produziert und gesendet wurden.

7. Bewerbung:

Die Beiträge sind unter dem Kennwort "Sächsischer Hörfunkpreis 2022" 

  •  auf der Website der SLM unter Verwendung des ONLINE-Formulars (siehe rechter Rand) mit Upload-Funktion (oder versenden der Beiträge mittels Filehosting-Dienst)

oder

  •  per Post unter Verwendung des Bewerbungsformulars und mittels Datenträger an die

    Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)
    Ferdinand-Lassalle-Straße 21
    04109 Leipzig

oder

  •  per E-Mail an info@slm-online.de - ebenfalls unter Verwendung des Bewerbungsformulars (Die Beiträge können ggf. auch über einen Filehosting-Dienst eingereicht werden.)

einzureichen.

8. Ausschreibungsfrist:

Einsendeschluss für den Wettbewerb ist Montag, der 5. September 2022.

9. Auswahl der Beiträge:

Die Auswahl der Gewinner-Beiträge trifft eine Jury in gemeinsamer Sitzung und unter Ausschluss des Rechtsweges.

Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt voraussichtlich im Rahmen einer Gala-Veranstaltung am 10. November 2022 im Historischen Leipziger Stadtbad, Eutritzscher Straße 21 in Leipzig.

Alle Bewerber erhalten eine Einladung zur Preisverleihung.